Startseite

Willkommen beim AdB Projekt
“Blended Learning Democracy”


Das Projekt nähert mit großen Schritten seinem Ende: 

Seminar

  • die Fortbildung für Trainer, Dozenten und andere Aktive in der politischen Bildung ist mit der Zertifikatsvergabe abgeschlossen,
  • die Teilprojekte mit Kindern und Jugendlichen aus Bremen, Göhrde und Deresden sind erfolgreich durchgeführt,
  • die Ergebnisse sind evaluiert und verschriftlicht.

Um die Projektzeit noch einmal Revue passieren zu lassen, die Ergebnisse zu präsentieren, miteinander zu Diskutieren und auch ein wenig in die Zukunft zu schauen,
findet am 11. und 12. Dezember 2013 die Abschlußveranstaltung
“Wie digital kann Partizipation sein?” in der “Alten Feuerwache Berlin” statt.

Die Abschlußveranstaltung ist auch gleichzeitig der Veröffentlichungstermin der Projektbroschüre “Stadt – Land – Web – Jugendliche gestalten Partizipation vor Ort im Netz”, eine Handlungshilfe für Fortbildner, Trainer, Dozenten und pädagogische Mitarbeiter, die wir ausgiebig vorstellen möchten.

Mehr zur Handlungshilfe ab Mitwoch hier auf der Site als PDF-Download oder Onlinebroschüre, sowie als gedrucktes Exemplar zu beziehen beim Adb Berlin. :-)

 

Wir möchte jetzt schon allen am Projekt Beteiligten für ihr Engagement und ihre Mithilfe danken!

Boris Brokmeier (AdB) und Christoph Kröger (WBK).

Blended Learning in der politischen Jugendbildung

  • Das Projekt “Blended Learning Democracy” untersucht, in wie weit soziale Medien und andere internetbasierte Angebote, politische Bildung sowie partizipative Prozesse unterstützen oder beeinflussen können.
  • Um eine möglichst umfangreiche Antwort auf die Fragestellung des Projekts geben zu können sind die beteiligten Institutionen auf unterschiedlichen Ebenen verortet: städtisch sowie ländlich.
  • Das Projekt hat modellcharakter, d.h. geeignete soziale Medien und deren Integration in politische Bildungsprozesse werden im Laufe des Projekts entwickelt, schon vorhandene erprobt.
  • Die sich im Lauf des Projekts mitentwicklende Internetpräsenz sowie die didaktischen Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus den Seminaren, sollen politischen Bildnern als Argumentationsgrundlage, Ideengeber, Anleitung und Unterstützung dienen, um die sinnvolle  Integration netzbasierter sozialer Angebote in politische Bildung zu ermöglichen.

Der Projektflyer:

BLD-blogBLD-Seite2-blog

 

 

Projektflyer als Download im PDF Format : BLD-Flyer